WIESENHOF - Der Sponsor

Deutschlands führende Geflügelmarke.

Kurzporträt über WIESENHOF

Innerhalb von drei Generationen entstand aus einem kleinen Landhandel die erfolgreiche Geflügelmarke Wiesenhof. Heute ist es die Aufgabe das Unternehmen erfolgreich in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts zu führen. Zukünftig spielen Themen wie Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit eine immer wichtiger werdende Rolle. Es ist eine besondere Herausforderung die Anforderungen und Interessen von Verbrauchern, Mitarbeitern, dem Handel und natürlich auch unserem Geflügel gleichermaßen zu erfüllen. In der Vergangenheit entwickelte Wiesenhof stets Konzepte die wegweisend sind. Schon 1995 etablierten Wiesenhof als erster Geflügelanbieter die sogenannte “Herkunfts-Garantie” und verzichtete bereits auf Tiermehl, bevor überhaupt die Diskussionen dazu begannen. Auch die Entwicklung moderner Geflügel-Gerichte zeichnen Wiesenhof aus. Seit Beginn lässt sich Wiesenhof dabei von dem Motto „Wir tun mehr” leiten.

WIESENHOF - Zahlen und Fakten

Gründung
1932 in Rechterfeld als Landhandel mit Brüterei


Unternehmenssitz
Die Zentrale der PHW-Gruppe befindet sich in Visbek (Niedersachsen)


Umsatz
Geschäftsjahr 2014/2015: 2,38 Mrd. Euro


Beschäftigte
Geschäftsjahr 2014/2015: 6.619 Personen